Menü

Empfang des Türksat 42 Ost

 

Türksat Logo Türksat Logo

An alle Türken in Europa, die den Satelliten Türksat 42 Ost empfangen !
 
Hier können Sie sehen, wie Sie den Türksat 42 Ost empfangen. Und auch was beim LNC zu beachten ist. Frequenzen, Blindscan, Programmierung

Wie Sie sicherlich schon bemerkt haben, hat sich auf der Position 42 Ost Türksat so einiges getan. So gut wie alle Frequenzen haben sich geändert - die Sender sind nicht mehr auf den gewohnten Transpondern zu empfangen. Um wieder alle Sender empfangen zu können,
haben Sie 2 Möglichkeiten :
1. Sie besitzen einen so gegnannten BlindScan-Receiver. Dieser sucht den gesamten Bereich von 10,700 - 12,750 Mhz automatisch ab, ohne das Sie selber eine Frequenz eingeben müssen. Im Kanal-Suchlauf Menü steht dann entweder "Blindscan" oder auch "Automatischer Suchlauf". Probieren Sie es einfach aus.
Die Frequenzen der Sender gibts hier

2. Sie besitzen einen Receiver mit voreingestellen Transpondern. In Ihrem Receiver befindet sich eine Liste mit Frequenzen, die fest vergeben sind. Und der Receveier sucht auch nur diese Frequenzen ab - sonst nichts. Bedeutet : Es werden längst nicht alle oder fast gar keine der neuen Belegung eingelesen. Folge : Sie müssen alle Frequenzen manuell eingeben...
Beachten Sie : Sie benötigen für 42 Ost eine Antenne mit mind. 100cm Durchmesser - wegen der Schlechtwetter-Reserve UND weil eben nicht alle Transponder gleich stark sind. Und wer auch den Ost-Beam (Türkei-Ausleuchtzone) mit den "Original"-Sendern empfangen möchte, sollte ab 120cm wählen. Einige Sender schaffen es zwar auch mit der 100cm noch ins Wohnzimmer, aber bei ungünstigen Wetterbedinungen ist dann schnell Feierabend. Aber : der "Problemsender" Show ist jetzt wesentlich stärker vom Signal. Bedeutet : auch Antennen mit 80cm Durchmesser sollten den jetzt gut empfangen können !

Wichtige Information!



Die Seite www.der-reale-irrsinn.de wird nicht mehr weiter aktualisiert - hier passiert also nichts mehr.

Die neue Adresse lautet : www.realerirrsinn.de .

Die Inhalte hier werden Step-by-step zur neuen Adresse rübergeholt. Sobald das abgeschlossen ist, wird  www.der-reale-irrsinn.de zur neuen Seite umgeleitet!

 

Achten Sie bei Ihrer Türksat Antenne darauf, dass das LNC nicht ganz gerade steht - man nennt es auch LNC Tilt - nur so ist eine optimale Signal-Qualität gewährleistet ! Warum ist das so ?
Die Erde ist mehr oder weniger Rund. Und auf der Umlaufbahn stehen die Satelliten in ca. 36.000 km Höhe. Der Türksat befindet sich auf 42 Ost. Da man eine feststehende Antenne jedoch nicht kippen kann (ist bei einer Dreh-Anlage gegeben), muss man eben das LNC nachjustieren...

Türksat - Astra Türksat - Astra
LNC Tilt - so muss das LNC gedreht werden, um einen optimalen Empfang sicherzustellen LNC Tilt - so muss das LNC gedreht werden, um einen optimalen Empfang sicherzustellen

Haben Sie Fragen können Sie mich auch gerne anschreiben :
diefeedseite"at"arcor.de

Tags : Satellit, Satelliten-Fernsehen, Tuerksat 42 Ost, 42 Ost, Frequenzen, Tuerkei, Blind Scan, Blindscan, Empfang

Defekten Link melden !

Auf unseren Seiten befinden sich eine Menge Videos u.a. auch von Youtube die plötzlich auf privat gestellt oder sogar gelöscht wurden - aus welchen Gründen auch immer. Sollten Sie ein Video nicht ansehen können weil der Link nicht funktioniert, melden Sie sich einfach : der-reale-irrsinn@arcor.de . Alle Videos befinden sich in unserem Archiv !