Menü

Fensterdurchführungen für Satelliten-Fernsehen

An dieser Stelle möchten wir Ihnen 3 Flachbandkabel vorstellen. Diese sind dafür gedacht, das Satelliten-Signal per Koaxial-Kabel ins Wohnzimmer zu bekommen, ohne ein Loch durch die Wand bohren zu müssen.

Fernsterdurchführung Fernsterdurchführung

Fernsterdurchführung 1

Das billigste, aber auch schlechteste Kabel. Eignet sich nur für Türen oder/und Fenster, die nicht sehr oft auf und zu gemacht werden. Kabel scheuert sehr schnell durch und ist dann nach kurzer Zeit kaputt.

Fernsterdurchführung Fernsterdurchführung

Fernsterdurchführung 2

Wenn man diesers Kabel so sieht, denkt man sich wohl : oh, ist aber dünn - passt sehr gut zwischen die Fensterseiten. Ja, stimmt. Ist aber leider auch nicht das, wofür man es hält. Geht meist auch schon nach etwas längerer Zeit kaputt.

Wichtige Information!



Die Seite www.der-reale-irrsinn.de wird nicht mehr weiter aktualisiert - hier passiert also nichts mehr.

Die neue Adresse lautet : www.realerirrsinn.de .

Die Inhalte hier werden Step-by-step zur neuen Adresse rübergeholt. Sobald das abgeschlossen ist, wird  www.der-reale-irrsinn.de zur neuen Seite umgeleitet!

 
Fernsterdurchführung Fernsterdurchführung

Fernsterdurchführung 3

So, das ist es ! Dieses Kabel hält so einiges aus, und auch von der Zeit her. Bis jetzt das Beste, aber auch das Teuerste. Mit diesem Kabel dürfte der Empfang für lange Zeit ungetrübt gewährleistet sein !

Achtung ! Dieses Kabel eignet sich nicht für Holzfenster !

Flachbandkabel - nicht geeinget für Holzfenster, wo die Rahmen sehr dicht anliegen


Video - so sieht das Kabel innen aus

Flachbandkabel - nicht geeinget für Holzfenster, wo die Rahmen sehr dicht anliegen. Da empfiehlt sich tatsächlich nur zu bohren !

Tags : Flachbandkabel. Fernsterdurchfuehrungen, Satellitenfernsehen, ohne Bohren, kein Loch

Defekten Link melden !

Auf unseren Seiten befinden sich eine Menge Videos u.a. auch von Youtube die plötzlich auf privat gestellt oder sogar gelöscht wurden - aus welchen Gründen auch immer. Sollten Sie ein Video nicht ansehen können weil der Link nicht funktioniert, melden Sie sich einfach : der-reale-irrsinn@arcor.de . Alle Videos befinden sich in unserem Archiv !