Menü

So ist das Gesetz-Ampel in Dresden auf Dauerrot


 

Ampel in Dresden auf Dauerrot - so ist das Gesetz ! Ampel in Dresden auf Dauerrot - so ist das Gesetz !

Seit 25 Jahren steht diese Ampel jetzt auf Dauerrot - weil es das Gesetz so verlangt !

Dazu schreibt die Stadt Dresen wie folgt :


Sehr geehrter Herr Schlickeiser,

vielen Dank für Ihre Anfrage, die unser Straßen -und Tiefbauamt wie folgt
beantwortet:


folgende Informationen kann ich Ihnen zur besagten Ampel auf der
Ziegelstraße geben:

Der Signalgeber in der Ziegelstraße ist Teil der Lichtzeichenanlage
Güntzplatz und regelt den aus der Ziegelstraße nach rechts in die
Güntzstraße einbiegenden Verkehr.

Die Verwaltungsvorschrift zur Straßenverkehrsordnung (VwV-StVO) zu § 37 zu
Absatz 2 weist auf das Erfordernis einer genauen Planung von
Lichtzeichenanlagen hin. Dabei sind die Lichtzeichenanlagen
Verkehrseinrichtungen gemäß § 43 Absatz 1 der StVO und § 37 StVO regelt die
Bedeutung von Wechsellichtzeichen, Dauerlichtzeichen und Grünpfeil. Das
Planungsinstrument der Sachverständigen, welches den anerkannten Stand der
Technik widerspiegelt, sind die Richtlinien für Lichtsignalanlagen (RiLSA
2010) der Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen. Hier wird
erläutert, wie Konfliktpunkte einzelner Verkehrsströme eines Knotens und
ihre Räum- und Einfahrzeiten zueinander ermittelt werden. Da „Grün“ an
einem Signalgeber bedeutet, „der Verkehr ist freigegeben“,  müssen alle im
Konflikt zu diesem Signalgeber stehenden anderen Signalgeber „Rot“ zeigen.

Das gilt auch für die Zufahrt Ziegelstraße am Güntzplatz. Das „Rot“ ordnet
an: “Halt vor der Kreuzung“. Nach dem Anhalten ist das Abbiegen nach rechts
auch erlaubt, wenn rechts neben dem Lichtzeichen Rot ein Schild mit einem
grünen Pfeil auf schwarzem Grund (Grünpfeil) angebracht ist. Da der
Verkehrsstrom aus der Ziegelstraße nur nach rechts abbiegen darf und der
Einsatz des Grünpfeils entsprechend Rn. 27 ff der VwV-StVO zu § 37 StVO
zulässig ist, kann auf die Grün-Schaltung verzichtet werden.

Die Kosten für den Betrieb der Lichtsignalanlage Güntzplatz teilen sich wie
folgt auf:

   ·    Instandhaltung und Wartung nach DIN VDE 0832: 4700 Euro
   ·    Energiekosten: 750 Euro

Solange die Ziegelstraße als Zufahrt an den signalgeregelten Knoten
Güntzplatz angebunden ist, kann auf den Signalgeber nicht verzichtet
werden. Angedacht ist aber der Rückbau der Zufahrt Ziegelstraße.




Mit freundlichen Grüßen


K. Schuricht
_______________________________________________________________________

Sehr geehrter Herr Schlickeiser,

leider haben Sie das Problem noch nicht ganz verstanden. Die Ampel ist
Teil einer großen Kreuzung,
die aus mehreren Ampeln besteht. An einer Kreuzung können Sie aber die
Straßen nur geschlossen
mit Ampeln regeln und nicht eine Straße mit einem Verkehrsschild - so die
Gesetzeslage
. Wir können
also dort Verkehrschaos organisieren und alles mit Schildern regeln oder
alles mit Ampeln. Die Straße
ist bis jetzt so wichtig, dass sie nicht geschlossen werden kann.

Mit freundlichen Grüßen

Karl Schuricht
Leiter Presseservice
_______________________________________________________________________

in Dresden halten wir uns an die Straßenverkehrsordnung und die dort
enthaltenen Vorschriften.

Mit freundlichen Grüßen

Karl Schuricht
Leiter Presseservice

Wichtige Information!



Die Seite www.der-reale-irrsinn.de wird nicht mehr weiter aktualisiert - hier passiert also nichts mehr.

Die neue Adresse lautet : www.realerirrsinn.de .

Die Inhalte hier werden Step-by-step zur neuen Adresse rübergeholt. Sobald das abgeschlossen ist, wird  www.der-reale-irrsinn.de zur neuen Seite umgeleitet!

 

Ampel auf Dauerrot in Dresden

Ihr Kommentar - So ist das Gesetz-Ampel in Dresden auf Dauerrot

Noch keine Einträge vorhanden.

Tags : Dresden, Ampel, Dauerrot, Vorschrift, Recht, Gesetzeslage

Defekten Link melden !

Auf unseren Seiten befinden sich eine Menge Videos u.a. auch von Youtube die plötzlich auf privat gestellt oder sogar gelöscht wurden - aus welchen Gründen auch immer. Sollten Sie ein Video nicht ansehen können weil der Link nicht funktioniert, melden Sie sich einfach : der-reale-irrsinn@arcor.de . Alle Videos befinden sich in unserem Archiv !